Der Wunsch, schnell Gewicht zu verlieren, ist eine globale Bedingung. Manche Menschen sind bereit, bei ihrem Versuch, ein paar Pfund zu verlieren, zu Extremen zu gehen. Zum Beispiel möchten einige Leute eine Militärdiät versuchen, 10 Pfund in 3 Tagen zu verlieren. Die meisten Leute glauben, dass neue Rekruten während der ersten Wochen in der Armee so hart trainiert werden, dass sie schnell eine Tonne Pfund verlieren.


Such dir einen Abnehmbuddy. Ein Partner im Kampf gegen die Pfunde kann dir helfen, ehrlich zu dir selbst zu bleiben und dich regelmäßig aufzuraffen und ins Studio zu gehen. Außerdem könnt ihr Rezepte für leichte Ernährung austauschen. Ein soziales Unterstützungsnetz für deine Diät ist wichtig, damit sich langfristig Erfolge einstellen können. Umgib dich mit guten Einflüssen – mit Menschen, die ebenfalls auf ihre Ernährung achten und regelmäßig trainieren. Dann wird das Fett von ganz allein das Weite suchen. [19]
Bei üblichem aerobem Fettabbautraining wie leichtes Joggen, Radeln usw. wird zwar wirklich eher Fett als Kohlenhydrate als Energiequelle verbrannt, aber nur solange man trainiert. Die durch Krafttraining gebildeten Muskeln verbrauchen jedoch 24 Stunden am Tag vermehrt Kalorien. Zusätzlich bewirken Kraft- und Schnellkrafttraining (Sprints, Zirkeltraining usw.) einen, zwar im Training selbst nicht ganz so hohem Fettverbrauch, dafür aber einen sogenannten "Nachbrenneffekt" von 6 bis 24 Stunden. Während diesem Nachbrenneffekt verbraucht der Organismus nach neuesten Studien signifikant mehr Kalorien als üblich, wodurch der „trainingsinduzierte Gesamtkalorienverbraucht“ beim Kraft-Schnellkrafttraining im Allgemeinen den des aeroben Ausdauertrainings deutlich übertrifft.
Wer erfolgreich sein Gewicht halten möchte, sollte grundsätzlich die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten ändern. Dies braucht Zeit, denn alte Gewohnheiten lassen sich nicht von heute auf morgen umstellen. Daher ist es wichtig sich täglich wieder an die neuen Regeln zu erinnern und sie Schritt für Schritt umzusetzen, bis sie ins Fleisch und Blut übergegangen sind.

"Abnehmen im Schlaf" oder "Schlank im Schlaf" ist ein Ernährungskonzept, das über die Regulierung des körpereigenen Hormonhaushalts die Fettverbrennung ankurbelt. Es handelt sich um eine spezielle Form der Trennkost: Morgens kommen Kohlenhydrate auf den Tisch, mittags Kohlenhydrate und Proteine und abends ausschließlich Proteine. Tage, an denen diese Richtlinie nicht eingehalten wird, können am darauf folgenden Tag ausgeglichen werden. https://www.youtube.com/watch?v=bMq162Te8Ak
Seit September bin ich wieder voll am Eisen. Ich möchte kein BB werden, sondern einfach eine schöne Strand Figur bekommen. Ich drücke beim Bankdrücken ( wir haben nur die geführte ) nur(!) 40KG. Ich trainiere zurzeit einen 2er Split. Meine Frage nun; sollte ich lieber nochmals von „neuem“ beginnen und zu einem von deinen empfohlenen GK wechseln? Dazu ( Mo/Mi/Fr ) DI und Do 1H Cardio.
Die Ernährungspläne sind Beispiele dafür, wie die Mahlzeiten aussehen könnten. Durch Alter, Genetik, unterschiedliche Trainingsniveaus, Größe, Gewicht und persönliche Vorliebe sind die Ernährungspläne nicht für jeden geeignet. Wichtig ist immer das Ziel: Muskelaufbau, Ausdauer oder Fettabbau. Versuche die Ernährungspläne als Grundgerüst zu sehen und durch sie Deinen eigenen Ernährungsplan individuell zu gestalten.

Während einer Diät- und Fettabbauphase sollte man unter keinen Umständen den Fehler machen, mit zuvielen Wiederholungen pro Satz zu trainieren. Das sogenannte "auf Definition" trainieren mit 15, 20 oder noch mehr Wiederholungen ist OUT. Auch zum Fettabbau sollte man im Krafttraining weiterhin mit schweren Gewichten und einem Wiederholungszahlbereich von 6-12 Wiederholungen trainieren. Dies sorgt dafür das die bis dahin aufgebaute Muskulatur und Kraft bestmöglich erhalten bleibt. Wer in der Fettabbau-Phase meint mit 20 Wiederholungen oder mehr trainieren zu müssen, kann sich schon jetzt von seiner hart antrainierten Muskulatur verabschieden. 
Die muskelerhaltenden Effekte der Kohlenhydrate sind aufgrund verschiedener Mechanismen möglich. Wenn der Körper sich in einem niedrigen Energiestatus befindet, kann es sein dass er versucht, Energie aus der Umwandlung von Aminosäuren in Glukose zu gewinnen. Eine ausreichende Zufuhr an Kohlenhydraten verhindert das, da Kohlenhydrate sehr einfach in Glukose Moleküle aufgespalten werden können.
Wie soll man sich verhalten, wenn bei einer Doppleruntersuchung kein Shunt festgestellt wurde, die Gallenwerte aber sehr hoch sind und sonst auch noch einiges nicht. Erst wenn man darin den Vorteil für sich selbst entdeckt, hat man bereits den ersten Schritt getan. Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs und als natürlich vorkommender Feststoff ein Mineral aus der Mineralklasse der Elemente Diamant bildet meist.
Hier ist die Ausgangsposition entscheidend. Die Handgelenke werden wie beim Liegestütz unter den Schultern platziert, Oberkörper und vor allem Bauchmuskulatur aktivieren. Hier sollte sich, trotz Anstrengung, möglichst wenig bewegen. Wichtig: Immer wieder die Schultern bewusst aus den Armen heben. Die Füße sind in der Ausgangssituation etwas mehr als hüftbreit auseinander. Nun werden die Füße in schnellen Minisprüngen abwechselnd am Boden auf Gesäßhöhe gebracht. Richtwert: 40 Wiederholungen.

Ein Bodybuilder kann alle Masse dieser Welt besitzen, wenn er nicht rasiermesserscharf auf die Bühne steigt, dann bedeutet die schiere Muskelmasse garnichts. Die meisten Kampfrichter bewerten eher eine beeindruckende Muskelhärte und einen knochentrockenen Körper, als mehr oder weniger schwammige Masse. Für eine effektive Vor-Wettkampf Ernährung sollte man sich daher Zeit nehmen, um den Körperfettanteil langsam auf das perfekte Maß abzusenken, um einen harten, trockenen Body zu bekommen. https://www.youtube.com/watch?v=haY8Q72hgI8


Besonders während der Arbeitswoche sitzen die meisten von uns viel, bewegen sich dabei wenig. Gesund ist das auf Dauer nicht, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Kilos auf den Hüften und am Bauch absetzen. Dabei können Sie jeden Tag etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun, wenn Sie kleine und lange Pausen für Mini-Workouts nutzen. Zum Beispiel, indem Sie Ihre Unterarme auf dem Schreibtisch ausstrecken, dabei die Ellbogen am Körper halten. Pressen Sie nun mit Ihren flach aufgelegten Händen gegen die Tischplatte und halten Sie diese Spannung für einige Sekunden. Wiederholen Sie diese Übung einige Male. So werden nicht nur Ihre Oberarme trainiert, sondern auch Ihr Rücken und Ihre Brustmuskulatur.

In Restaurants und Kantinen wird oft ohne Rücksicht auf Fett und Kalorien gekocht. So enthalten diese Gerichte nach Expertenmeinung rund 20 Prozent mehr Fett als selbst zubereitete Speisen. Das summiert sich ganz ordentlich: 200 Kalorien zu viel am Tag bringen pro Jahr knapp elf Zusatzkilos auf die Hüften. Es lohnt sich also, das gesunde Lunchpaket von zuhause mitzubringen.
Bei mehr oder weniger allen Kommentaren auf solche Artikeln, werde ich das Gefühl einfach nicht los, dass es sich um „übergewichtige & faule“ Menschen handelt, die eigentlich gerne sportlich wären, leider aber zu wenig diszipliniert sind. Und sich deshalb gegenseitig mit solchen hater-Kommentaren zu ihren Lebensstil bejaen, trotz dem Wissen, dass sie eigentlich auch lieber einen tollen Körper für die Badi hätten. Und ich weiss, jeder der das liest fühlt sich eigentlich angesprochen- zugeben würde es aber niemand.
Ich bin 1,80 Meter groß und wiege 108 Kilo. Ich will ein paar Kilo Fett verlieren und befinde mich deshalb in einer etwa zwölfwöchigen Diätphase. Am Anfang lief es noch ganz gut, aber jetzt kommen die Fortschritte zum Erliegen. Egal, was ich auch mache: Ich nehme nicht mehr ab, obwohl ich mich beim Essen sehr zurückhalte. Hast du einen Rat für mich?
In den meisten Supermärkten sind die gesunden Lebensmittel an der Außenseite des Geschäftes angeordnet. Dort finden Sie Obst, Gemüse und Fisch. Industriell bearbeitete Lebensmittel, Süßigkeiten und Snacks lagern in den Regalen in der Mitte. Füllen Sie Ihren Einkaufskorb deshalb möglichst in den Randbezirken des Supermarktes auf. Gewöhnen Sie sich auch an, vor dem Shoppen eine Kleinigkeit zu essen. Studien belegen, dass bei hungrigen Einkäufern rund 50 Prozent mehr ungesunde Lebensmittel im Wagen landen.
Alkohol hat sehr viele Kalorien. Wer es also gewöhnt ist, jeden Abend ein Bierchen oder ein Glas Wein zu trinken, der kann durch den Verzicht darauf viele Kalorien einsparen. Möchten Sie nicht ganz auf diesen Genuss verzichten, teilen Sie das Bier ab sofort mit ihrem Partner oder trinken Sie nur drei Mal in der Woche ein Glas Wein. Durch diese kleinen Veränderungen verringern Sie schnell und dauerhaft Ihr Gewicht.
Trainieren Sie, dass Ihre Herzfrequenz wird Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen schneller als jede andere Übung. Wenn Sie 10 Pfund in einer Woche zu verlieren. Eine halbe Stunde dieser Hardcore-Übung verbrennt 200-300 Kalorien mit einem zusätzlichen Nutzen von Tonen Ihre Muskeln und Sie bekommen die schlanker und straffer aussehen durch die zusätzlichen Kalorien zu vergießen. Die besten Aktivitäten, die Sie kräftig Kalorien zu verbrennen beinhalten können, sind Spinnen, Cardio-Kickboxen und Boot-Camp-Training. Sie können durch den Einbau von Intervall-Training das Niveau des Trainings erhöhen.

Wir »vergessen« gerne mal, dass wir eigentlich noch Sport treiben wollten. Den Abend mit der Playstation oder drei Folgen »Lost« vergessen wir komischerweise nie. Eine visuelle Erinnerung kann helfen, sagt Dr. Paddy Ekkekakis, Sportpsychologe an der Iowa State University – aber nur, wenn wir sie auch wirklich in dem Moment sehen, in dem die Entscheidung fällt. Ekkekakis rät deshalb, zum Beispiel die Pilates-DVDs direkt neben dem Fernseher aufzubewahren oder ein Post-it ans Lenkrad zu kleben, wenn man nach der Arbeit noch zum Kickboxtraining fahren will.

Endomorph – 23%-28% der Gesamtkalorien (die Fettzufuhr sollte bei einem endomorphem Körpertyp erhöht sein, damit die Kohlenhydrataufnahme reduziert werden kann. Bodybuilder mit endomorpher Veranlagung haben häufig Schwierigkeiten, den Körperfettanteil zu reduzieren, in Verbindung mit einer höheren Kohlenhydratzufuhr). Für unseren Bodybuilder bedeutet das, etwa 400-550Kcal über Fette (45-60g Fett pro Tag) zu sich zu nehmen. Wir nehmen wieder die ungefähre Mitte mit 55g Fett pro Tag (495Kcal pro Tag über Fette).
Ich muss an den Film Karate Kid denken. Ein junger Nachwuchskämpfer schafft es, von Großmeister Mister Miyagi aufgenommen zu werden, und erwartet, gleich losboxen zu können. Doch der Großmeister verlangt vom Schüler erst einmal nur, Autos zu putzen und dabei tief ein- und auszuatmen. Wochenlang nichts anderes als das. Es ist zermürbend. Der Schüler will kämpfen! Bretter mit der bloßen Handkante zertrümmern! Schaller ist mein Miyagi. Während um mich herum Menschen an Trainingsgeräten schwitzen und ihre Muskeln aufpumpen, stehe ich auf einer Yogamatte und versuche, auf Schallers Anweisung zwei kleine Bauklötze mit den Zehen übereinanderzutürmen. Ich soll lernen, ein Gefühl für meine Füße zu bekommen. Und geduldig zu sein. Wenn ich mit einer Übung prahlen wollte, die ich in dieser Woche gelernt habe, wäre es die Kniebeuge mit Langhantel. Ich schaffe zwar nur die kleinsten Gewichte, doch im Spiegel sieht die Bewegung trotzdem ein bisschen nach Bodybuilding aus. Ansonsten keine Schwierigkeiten mit dem Durchhalten, bisher. Salat zum Frühstück schmeckt überraschend okay.
Auch wenn nur manche Zutaten ausgetauscht werden, kann dies schon einen bedeutenden Teil zur verbesserten Fettverbrennung beitragen. Da die Anzahl der Nahrungsmittel welche beim Fettabbau helfen riesig ist, sollte jeder in der Lage sein eine schmackhafte Alternative zu finden. Wir stellen die besten Nahrungsmittel vor, um effektiv Fett zu verbrennen. https://www.youtube.com/watch?v=qWKAvHO9TQo
×