In den ersten beiden Wochen haben Sie vor allem Ihre Ausdauer trainiert. Dies sollten Sie auch weiter tun, und zwar mit zwei Einheiten à 20 Minuten. Dazu sollten Sie etwas Abwechslung ins Training bringen - zum Beispiel mit einer 20-Minuten-Einheit Gymnastik oder Krafttraining. Wem das nicht zusagt, der kann die dritte Sporteinheit dazu nutzen, eine neue Sportart kennenzulernen. Beispielsweise stärken Rudern oder Tennis ebenfalls die Muskulatur und bringen zudem jede Menge Spaß. Vergessen Sie aber nicht, sich vorher aufzuwärmen und nach dem Training zu dehnen. So vermeiden Sie Verletzungen.

Sorry, da muss ich drastischer werden: Jetzt ist so ungefähr die dümmste Zeit um eine Diät zu beginne! Im Moment hat Ihr Körper eine gesteigerten Energieverbrauch (vor allem wenn Sie stillen). Wenn Sie Ihren Körper also gerade in dieser Phase an eine niedrigere Kalorienzufuhr gewöhnen wollen, wird sich das spätestens mit Rückumstellung auf normale Ernährung, resp. Abklingen des „Post-Natal-Cocktails“ brutal rächen…
Danke @Joggerin für deinen Kommentar. Das Omelett-Rezept ist voll daneben. Lebensmittel sollen uns am Leben halten, und nicht weggeworfen werden. Soll mir keiner erklären, dass die 5 überzähligen Eigelb anderweitig verwertet werden! Auch sonst: weniger Input als Output – und Bewegung – dann geht auch das Fett weg. All die Verbote sind doch Blödsinn.

Drei Kilo Körperfett im Jahr weichen, wenn Sie täglich zusätzlich (!) einen halben Liter Wasser trinken (circa 1,5 bis zwei Liter sind ohnehin Pflicht). Insgesamt werden so 50 Kalorien pro Tag und 17.400 Kalorien im Jahr verbrannt. Tipp: Achten Sie auf einen hohen Calcium-Gehalt (500 Milligramm/Liter). Der Mineralstoff regt den Stoffwechsel an und lässt ein weiteres Kilo Fett schmelzen.

Dabei betont der Fitnesscoach und Autor, dass Ernährung nicht alles ist. Mindestens genauso wichtig sind gute Strategien gegen Stress. Denn erst so ist man in der Lage, sich bewusst zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben. Harper selbst vertraut in diesem Zusammenhang auf Yoga und Meditation und nimmt sich bewusst Zeit im Alltag, um innezuhalten.
Wer erfolgreich Gewicht reduzieren will, sollte sich Unterstützung und Motivation zum Abnehmen suchen. Hierfür stehen einem mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. So zum Beispiel helfen die Krankenversicherungen jederzeit gern bei der Vermittlung von Ernährungsberatern für Einzel- aber auch Gruppenberatungen weiter. Auch regelmäßige Treffen mit Gleichgesinnten kann eine erfolgreiche Gewichtsabnahme fördern.
Planen Sie deshalb immer genug Ruhephasen und sportfreie Tage ein. Schenken Sie Ihrem Körper die Energie, die er zum Regenerieren braucht. Vermeiden Sie Alltagsstress, meiden Sie schwere körperliche Arbeit, entspannen Sie mit leichtem Stretching und schlafen Sie ausreichend. Sie sind beim Training über sich hinausgewachsen – gönnen Sie sich nun eine erholsame Pause.
Gestresste Gemüter beruhigen ihre Nerven mit einer Tasse Kamillentee. Der hilft gleichzeitig noch dabei, den Blutzucker zu stabilisieren und beugt somit Heißhungerattacken vor. Ebenfalls wirkungsvoll beim Abnehmen: Ingwer-Tee, denn schließlich ist das Gewürz bekannt dafür, den Stoffwechsel und damit ganz allgemein auch die Fettverbrennung anzukurbeln.
Gestresste Gemüter beruhigen ihre Nerven mit einer Tasse Kamillentee. Der hilft gleichzeitig noch dabei, den Blutzucker zu stabilisieren und beugt somit Heißhungerattacken vor. Ebenfalls wirkungsvoll beim Abnehmen: Ingwer-Tee, denn schließlich ist das Gewürz bekannt dafür, den Stoffwechsel und damit ganz allgemein auch die Fettverbrennung anzukurbeln.
Auf den Grundsätzen einer Ernährungsumstellung beruht auch das Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. “Abnehmen – aber mit Vernunft” bedeutet, dass in einer Gruppe falsche Essgewohnheiten geändert und so das Gewicht langfristig reduziert wird. Das Programm wurde von Ernährungswissenschaftlern, Psycho­logen und Ärzten aufgebaut und ist besonders empfehlenswert für Menschen mit starkem Übergewicht und vielen erfolglosen Diätversuchen. https://www.youtube.com/watch?v=eXyOlGTT9QE
×