Bei einem High Intensity Workout wie bei Crossfit, früher auch Zirkeltraining genannt, wird voll angegast. In nur wenigen Minuten werden möglichst viele Wiederholungen verschiedener Disziplinen durchgeführt, um alle Muskelgruppen zu beanspruchen. Am Plan stehen z.B. Übungen mit Kettlebells oder Medizinbällen, Sit ups, Liegestütze, Klimmzüge oder Strecksprünge. Auf die Art werden Kraft und Ausdauer gefördert, sowie bis zu 400 kcal pro halbe Stunde verbrannt. https://www.youtube.com/watch?v=n0HX4GZqXRA


Wenn ich ein Foto sehr, wo eine sehr schlanke Dame sich nach vorne beugen muss, damit sie eine Hautrolle überhaupt zu Stande kriegt und darunter steht ein Artikel über das abnehmen und die Anregung des Stoffwechsels, dann finde ich das ganze sehr erschreckend und sehr unprofesional von einer zeitschrift die sich fitforfun nennt. Vielleicht sollte das nochmal überdenkt werden......
Grundsätzlich ist diese Aussage richtig. Doch gibt es ja auch viele Menschen (vor allem Frauen) die super tief im Kaloriendefizit sind und wenig bis gar nichts mehr abnehmen. Also muss es ja wohl noch ein wenig mehr geben, als nur das Kaloriendefizit. JEDE Diät dieser Welt, die funktioniert, basiert auf dem Kaloriendefizit, ganz gleich wie sie auch heißen mag. Es gibt kein Lebensmittel oder frei verkäufliches Medikament, welches einfach DEIN Fett schmelzen lässt, obwohl DU kein Kaloriendefizit hast!
Wenn Sie schlank, muskulös und leistungsfähig werden und sich dafür etwa 9 Monate Zeit nehmen wollen, dann essen Sie pro Tag etwa 50 – 60g gute Fette, 40g Ballaststoffe am besten in Form von viel Gemüse (natürlich ohne Fett zubereitet), 100 – 200g Protein (je nach Körpergewicht und Geschlecht), nicht bedeutend mehr als 100g langsame (komplexe) Kohlenhydrate wie Haferflocken, Vollkornprodukte und ein wenig Obst usw. Gehen Sie in ein Fitness-Studio und betreiben Sie ein etwa 30-minütiges Krafttraining, danach gehen Sie am besten aufs Laufband und führen 3 Sprints (dazwischen locker auslaufen) durch und anschließend joggen, radeln oder rudern Sie noch etwa 20 Minuten als Ausdauertraining.
Eine ausreichende Proteinzufuhr sorgt dafür, dass die Muskelmagermasse erhalten bleibt, indem die Proteinsynthese angeregt wird und indem es als muskelerhaltendes Substrat fungiert, da es auch für die Glucogenese (die Synthese von Glukose) genutzt werden kann. Dabei ist Protein nicht so muskelerhaltend wie die Kohlenhydrate selbst, wenn es um die Synthese von Glukose geht. Protein ist außerdem ein sehr „teures“ Molekül, wenn der Körper es zur Energiegewinnung nutzen muss, aufgrund eines Kalorien- und vor allem Kohlenhydratdefizites durch eine entsprechende Diät Ernährung.

Wer Körperfett- und Gewicht verlieren möchte, kommt um einen effektiven Fettabbau nicht herum. Nur wenn der Körperfettgehalt reduziert wird, kommen schön trainierte und definierte Muskeln und Sixpack zur Geltung. Weder durch muskelabbauende Hungerperioden, noch durch Übereifer im Kraft- und Ausdauertraining wird ein idealer Fettabbau gewährleistet. Im Gegenteil, durch den Verzicht auf Nahrung bzw. nicht ausreichend Nahrung kommt es rasend schnell zum Muskelabbau, wodurch der Stoffwechsel immer langsamer und langsamer wirst. Am Ende der kraftzehrenden Hungerphase gerät man dann in eine Sackgasse mit dem Namen Jo-Jo-Effekt.
Mach jeden Tag mindestens etwa eine Stunde Aerobic. Das ist sehr wichtig, um Kalorien zu verbrennen, und je länger du durchhältst, desto besser werden deine Ergebnisse sein. „Aerobic“ kann dabei jede Sportart sein, die deinen Puls in die Höhe treibt: Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Spinning. Etwa 500 bis 1000 Kalorien, je nach Intensität, verbrennst du zum Beispiel so:
Durch das Trinken von Wasser wird außerdem dein Stoffwechsel angeregt und du fühlst dich schneller satt. Kürzliche Studien haben ergeben, dass dein Stoffwechsel für 15 bis 20 Minuten um 40% erhöht werden kann, wenn du zwei Gläser kaltes Wasser trinkst. Die Teilnehmer in dieser Studie über Gewichtsreduzierung haben berichtet, dass sie 15 Pfund in drei Monaten hauptsächlich deshalb abgenommen haben, weil sie nur Wasser getrunken haben. [2]

ja, Simple Sixpack ist ein rein digitales Produkt. Es ist allerdings nicht nur ein Buch (eBook), sondern zu einem großen Programm gewachsen. Das heißt, du erhältst viele Einführungsvideos, Übungsvideos für das Training zuhause, Ernährungspläne, ein kurzes Seminar über Ernährungspläne, sowie einen Bereich für Fragen, indem wir dir und alle anderen Kunden helfen.
Grossartig, wie Sie das beschreiben. Bin völlig einverstanden, denke dies jeden Tag, wenn ich joggende Menschen beobachte und mich frage, wozu? Seelisch-geistige Fitness, sprich Bewusstsein, dass es neben uns Menschen noch andere, gleichberechtigte Lebewesen gibt und auch noch eine Umwelt, die nicht zerstört, sondern gepflegt werden sollte. Ich bin jedem zutiefst dankbar, der sich für irgendetwas anderes – ausser sich selbst – einsetzt (Tiere, Mitmenschen, Pflanzen usw.) .

Wer tagsüber im Fitnessstudio geackert hat oder nach Feierabend noch eine Runde mit dem Hund spatzieren war, kann vor demm Zubettgehen ein Glas Milch trinken. Die hilft nicht nur beim Einschlafen, dank des Milchproteins Casein fördert sie außerdem die Muskelbildung und Fettverbrennung. So können Sie besonders effektiv die Fettverbrennung ankurbeln, wenn Sie sich vorher etwas bewegt habt.


Durch das Trinken von Wasser wird außerdem dein Stoffwechsel angeregt und du fühlst dich schneller satt. Kürzliche Studien haben ergeben, dass dein Stoffwechsel für 15 bis 20 Minuten um 40% erhöht werden kann, wenn du zwei Gläser kaltes Wasser trinkst. Die Teilnehmer in dieser Studie über Gewichtsreduzierung haben berichtet, dass sie 15 Pfund in drei Monaten hauptsächlich deshalb abgenommen haben, weil sie nur Wasser getrunken haben. [2] https://www.youtube.com/watch?v=ep9j7YaTfMg
×